Ski Club Rückershausen 1951 e.V.

Startseite

Aktuelles beim SC Rückershausen 2018


 



Feudinger "Weihnachtsmarkt mit Herz"
mit Beteiligung des SC Rückershausen am 08.12.2018
Feudingen. Das kalte Regenwetter wurde diesmal zur echten Herausforderung für alle Standbetreiber in der Feudinger Gasse. Stellenweise hatte es wie aus Eimern geregnet, so dass viele Gäste entweder nur kurz über den Weihnachtsmarkt gingen, oder lieber direkt daheim im Warmen blieben. In Anbetracht des Wetters ist dennoch aus Sicht des SCR alles gut verlaufen, so das kurze Resümee unseres Hüttenwartes Jürgen Niesar. Weiter lesen...

Der Skiclub war wieder mit "Mobiler Skihütte" sowie angrenzendem Würstchenstand vertreten. Das Bild entstand am Nachmittag (Foto: PZ)

Offizielle Übergabe des Förderbescheides für Stromanschluss
in der Skihütte Rückershausen am 08.12.2018
Rückershausen. Am vergangenen Samstag Vormittag erfolgte die offizielle Übergabe der zugesagten Fördermittel seitens der Stad Bad Laasphe in Vertretung durch den Bürgermeister Dr. Torsten Spillmann. Diese zweckgebundene Förderung dient zur Herstellung eines Stromanschlusses unserer Mattenschanze an das öffentliche Netz und wurde jetzt in der Skihütte schriftlich bestätigt. Weiter lesen...

Bürgermeister Dr. Spillmann zusammen mit den SCR-Kombinierern, ihren Trainern, Schanzenwarten sowie mit Ortvorsteher Udo Haßler, Klaus Preis, Projektleiter Holger Parzinski und unsere zweite Vorsitzende Veronika Gurschler (Foto: PZ)

SCR-Nikolausfeier zum 1. Advent
am 02.12.2018 in der Skihütte Rückershausen
Rückershausen. Im Rahmen der diesjährigen Nikolausfeier standen am 1. Advent die Kinder im Mittelpunkt des Geschehens. Es wurde eng und sehr warm in unserer Skihütte, welche als Vereinsheim sehr schnell an ihre Kapazitätsgrenzen kam. Nach einem kurzen Rahmenprogramm verfolgten knapp 80 Sportler des SC Rückershausen den Besuch des Nikolaus mit seinem Gehilfen Knecht Ruprecht.

Julie Pinnen nimmt gerade ihre Geschenktüte vom Knecht Ruprecht in Empfang (Foto: PZ)

Schneelehrgang des Nordischen Skivereins Rothaargebirge
vom 01.12.- 08.12.2018 in Ramsau (AUT)
Ramsau am Dachstein. Seit Samstag nehmen aktuell 40 heimische Skilangläufer am diesjährigen Schneelehrgang in Österreich teil. Zur Gruppe des Nordischen Skivereins gehören aus Sicht des SC Rückershausen Christine und Karoline Joenke, Elin Rekowski, Till Hartmann und Finn Homrighausen sowie die beiden SCR-Trainer Olaf Rekowski und Manfred Joenke. Wie im vergangenen Jahr, nutzen sie die guten Trainingsbedingungen (im Stadion) zur Saisonvorbereitung für die anstehenden Winterwettbewerbe. Aber auch in Ramsau wird derzeit auf Kunstschnee trainiert.

Erstes Gruppenfoto vom Dachstein mit allen Teilnehmern zusammen mit ihren Trainern
(Foto: Frank Lauber)

Einladung zum traditionellen Haxen-Essen
in der Skihütte Rückershausen am 29.12.2018
Rückershausen. Im Anschluss an unsere diesjährige Heilige-Tage-Wanderung laden wir Euch herzlich zum Haxenessen in die Skihütte ein. Dort können sich alle Teilnehmer der Winterwanderung wieder aufwärmen und kulinarisch stärken. Auch wer zuvor nicht mit gewandert ist, der ist ebenfalls herzlich zum Essen eingeladen. Beginn: ca. 15.00 Uhr

 
Eure Anmeldung ist zwingend erforderlich, damit unser Hüttenwart ausreichend Portionen bestellen kann. Bitte meldet Euch direkt bei Jürgen Niesar oder tragt euch in nachfolgender Excel-Datei (online) ein. Kontakt Jürgen Niesar: Tel. 02754/212936, E-Mail: juergen-niesar@t-online.de. Alternativ hängt eine Liste zum Eintragen in der Skihütte sowie am Weihnachtsmarkt in Feudingen aus. Anmeldeschluss: Freitag, der 21.12.2018.
Online-Anmeldung möglich - Speichern funktioniert automatisch während der Texteingabe! Eine weitere Liste findet ihr als Aushang in der Skihütte.

Einladung zur Heilige-Tage-Wanderung
am 29.12.2018 vom Altenteich bis zur Skihütte
Altenteich/Rückershausen. Am Samstag, den 29. Dezember findet die traditionelle Heilige-Tage-Wanderung des SC Rückershausen statt. Hierzu hat unser Wanderführer Ralf Grochowski eine interessante Strecke herausgesucht. Zur geführten Wanderung sind alle interessierten Wanderfreunde (nicht nur Vereinsmitglieder) herzlich eingeladen. Treffpunkt und Start ist um 10 Uhr am ehemaligen Restaurant im Altenteich mit dem Ziel: Ski-Hütte Rückershausen. Wir freuen uns auf eure Teilnahme Weiterlesen...  

In diesem Jahr verläuft die geführte Wanderroute vom ehemaligen Restaurant Altenteich bis zur Skihütte Rückershausen (Karte: Ralf Grochowski)

Einladung zur SCR-Nikolausfeier
am 02.12.2018 in der Skihütte Rückershausen
Rückershausen. Am kommenden Sonntag (1.Advent) sind alle Kinder und Vereinsmitglieder herzlich zur diesjährigen Nikolausfeier eingeladen. Beginn ist um 15.30 Uhr. Zuerst wird es ein kurzes Rahmenprogramm mit Gedichten, Sketchen und musikalischen Darbietungen der Kinder geben. Bei einbrechender Dunkelheit dürfen sich schließlich alle auf das Eintreffen des Nikolaus mit seinem Gehilfen Knecht Ruprecht freuen, der hoffentlich zahlreiche Geschenke im Gepäck hat.

Neugierig und erwartungsvoll kamen im vergangenen Jahr die Kinder auf die Bühne, um dort ihre Geschenktüten abzuholen (Archivbild: PZ)

Feudinger Weihnachtsmarkt am 08.12.2018
Helfer für Auf-/Abbau sowie für den SCR-Stand gesucht
Feudingen/Rückershausen. Wie in den vergangenen Jahren, steht am 8.12.2018 wieder der Weihnachtsmarkt in Feudingen auf unserem Veranstaltungskalender. Und wie in jedem Jahr benötigt unser Hüttenwart viele Helfer für eine erfolgreiche Umsetzung. Schaut Euch bitte den Helferplan an und Ihr werdet bestimmt ein Plätzchen für euch finden. Rückmeldung bitte direkt an Jürgen Niesar.
 

Mit der mobilen "Skihütte" und einem angrenzenden Verkaufsstand beteiligt sich der SCR auch in diesem Jahr am Weihnachtsmarkt in der Feudinger Gasse (Archivbild PZ)

Kontakt: Jürgen Niesar melden, Tel. 02754/212936, Mobil: 0152/29282878 oder per e-Mail: juergen-niesar@t-online.de. Jürgen Niesar übernimmt als Hüttenwart die Koordination in der Zeit vom 06.12. bis 09.12.2018.
Bisherige Planung/Helferliste

Wintereinbruch in Wittgenstein
 Geschlossene Schneedecke am 20.11.2018 in Rückershausen
Rückershausen. Der erste Schnee lässt bereits alle Wintersportler auf einen vorzeitigen Saisonstart hoffen. Die Schneedecke reicht jedoch nicht für Alpine Abfahrt oder Skilanglauf aus. Auch den Anlaufturm der Lahntalschanze kann man ebenfalls aktuell nur ohne die gewohnten Sprungski besteigen. Wir halten Euch weiter auf dem Laufenden.
 
Erste Impression von einer Schnee-bedeckten Sprungschanze in Rückershausen mit Torben Wunderlich auf dem Balken sitzend (Foto: Ryan Horn)

Herstellung eines Stromanschlusses bis zur Mattenschanze
vom 14.11. bis 23.11.2018
Rückershausen. Vergangene Woche rückten Baufahrzeuge der Fa. BergeBau an, um eine beauftragte Baumaßnahme für den SC Rückershausen durchzuführen. In Zusammenarbeit mit den örtlichen Mitarbeitern der Westnetz GmbH wird derzeit ein lang ersehnter Stromanschluss bis zur Schanzenanlage hergestellt. Ein wesentlicher Beitrag zur Sicherstellung des Trainings- und Wettkampfbetriebes. Darauf aufbauend sind bereits eine Flutlichtanlage für die dunkle Jahreszeit sowie eine Aufstiegshilfe im Bereich der Mattenschanze in Planung. 

Schaffung einer Infrastruktur für unsere Sportstätte: Im Einpflügverfahren wurden Rohre/Kabel von der Eichwaldstraße bis zur Schanzenanlage verlegt (Fotos: Hartmut Roth)

WSV Schnee-Lehrgang Nordische Kombination
in Sjusjöen/Lillehammer (NOR) vom 17.11. - 01.12.2018
Sjusjöen/Lillehammer. Am Samstag Vormittag starteten 5 Kombinierer des SC Rückershausen zusammen mit den Trainern Jens Gneckow, Thomas Wunderlich und Alfred Grosche zum diesjährigen Norwegenlehrgang. Zum SCR-Team gehören Lukas Wied, Mika Wunderlich, Pascal Horn, Emily Schneider und Sean Steenbakkers, der kurzfristig für Ryan Horn eingesprungen ist. Komplettiert wird die WSV-Mannschaft von Lenard Kersting, Anna Himmelreich, Lukas Nellenschulte, Marie Naehring und Jolina Moczarski.

Gruppenfoto mit allen 10 Teilnehmern aus Rückershausen / Winterberg. Im Hintergrund ist ihre Fähre zu sehen, mit der sie v. Kiel nach Göteburg
übersetzen (Foto: Thomas Wunderlich)

WSV Schnee-Lehrgang Skilanglauf
in Livigno (ITA) vom 10.11. - 17.11.2018
Livigno/Lombardei. Während die Kombinierer zu ihrem Lehrgang aufbrachen, kehrten bereits ihre Vereinskollegen Bente Rekowski und Max Bernshausen von ihrem Schneecamp zurück. Zusammen ihrem Landestrainer Stefan Kirchner hat das 6-köpfige WSV-Team sieben Tage lang im rel. schneesicheren (zollfreien) Wintersportgebiet Livigno in Italien trainiert. Ihre Unterkunft lag unterhalb der Kunstschnee-Loipe. Weiter oben im Biathlon-Stadion lag ausreichend Naturschnee.

Gruppenfoto mit allen 6 WSV-Teilnehmern mit Scott Schmitz, Bente Rekowski, Melina Schöttes, Birger Hartmann, Jan Stölpen und Max Bernshausen
(Foto: Stefan Kirchner)

Sommer-Sprungbetrieb wird ab dem 17.11.2018
auf den Lahntalschanzen eingestellt
Rückershausen. Infolge der zunehmend starken Nachtfröste und dem vorausgesagten Wintereinbruch kann die Wasserversorgung auf den Mattenschanzen nicht mehr gewährleistet werden. Wir stellen deshalb den bisherigen Trainingsbetrieb (Mittwochs und Sonntags) auf diesen Sportanlagen ein. Die Wasserpumpen wurden abgebaut und wir erwarten jetzt den ersten Schnee.

Rückblick: Sprungtraining am 09.09.2018 mit einigen unserer Nachwuchsspringer/Innen
(Foto: Marcel Dickhaut)

Saison-Opening-Party
am 10.11.2018 in der Ski-Hütte Rückershausen
Rückershausen. Am vergangenen Samstag hatte unser Förderverein die erste Saison-Opening-Party in der Skihütte Rückershausen ausgerichtet. In lockerer Atmosphäre wurde nochmals zusammen gefeiert, bevor wir in die Wintersaison gehen und die neuen Wettkampfserien beginnen. DJ Handrixxs heizte den Gästen mit abwechslungsreicher Musik ordentlich ein und legte bis spät in die Nacht von Rock-Klassikern, über Charts bis hin zu Schlagern und Blasmusik auf. Weiter lesen...

Lars Handrick hatte sich nicht lumpenlassen und motivierte immer wieder die Gäste zum Tanzen und Rudern bis in die frühen Morgenstunden (Foto: H. Parzinski)

9. Thüringer Langlauf Cup auf Skirollern
SRB-Cup am 28.10.2018 in Struth-Helmershof
Struth-Helmershof/Thüringer Wald. Nach dem 16. September nahmen jetzt 6 SCR-Sportler am offenen SRB-Cup in Thüringen teil. Erstmals ging Christine Joenke als jüngste SCR-Teilnehmerin in der Klasse U11 an den Start. Zum Teilnehmerfeld der insgesamt 125 Langläufer gehörten außerdem Elin Rekowski, Karoline Joenke, Janne Bernshausen, Jonas Schmidt und Hermine Joenke. Je nach Altersklasse mussten sie in klassischer bzw. freier Technik ihre unterschiedlich langen Asphaltstrecken auf Skirollern bewältigen. Weitere Infos...
  
Die Kurzdistanz von 1,3 km lief Christine Joenke in 6:38 Minuten und belegte den 7. Platz in ihrer Klasse U11 (Foto: Isabell Schmidt)

DSV Schülercup S12/13 - Skisprung/Nord.Kombination
vom 18.10. - 21.10.2018 in Winterberg
Winterberg. Sean Steenbakkers ging diesmal als einziger SCR-Sportler beim „kleinen Schülercup“ an den Start, während Silas Wied verletzungsbedingt verzichtete. In der Wettkampfklasse S13 stellte sich Sean seiner nationalen Konkurrenz zu Beginn der neuen Saison. Die Sprungwettwerbe wurden auf der K44- Schanze am Herrloh und der Kombinationslauf auf der Rollerbahn beim Biathlonstadion in Neuastenberg ausgetragen. Weitere Infos...

Sean Steenbakkers beim Sprung von der  K44-Schanze am Samstag Vormittag in Winterberg (Foto: Jan Simon Schäfer)

Einladung zur Skigebietspflege in Rückershausen
am Samstag 27.10.2018 + Donnerstag 01.11.2018
Rückershausen. Am kommenden Samstag und am Donnerstag, den 01.11.2018 starten wir mit der diesjährigen Skigebietspflege. Wie in den vergangenen Jahren, stehen verschiedene Mäh-, Schneid- und Erdarbeiten auf dem Programm. Wer helfen kann, der möchte sich vorher bei unseren Strecken- oder Schanzenwarten melden. Sie koordinieren die jeweiligen Arbeitseinsätze an den eigenen Sportanlagen sowie im Skigebiet Rückershausen. Treffpunkt ist an beiden Tagen um 9 Uhr vormittags an der Skihütte. Arbeitsgeräte werden zur Verfügung gestellt. Für Verpflegung ist ebenfalls bestens gesorgt.

Rückblick -
Heiko Eckermann bei den Mäharbeiten im Bereich des Mittelhangs (Archivbild: PZ)

Vereinswettkampf - Nordische Kombination
am 14.10.2018 in Rückershausen
Rückershausen. Bei spätsommerlichem Wetter mit Temperaturen über 20°C absolvierten die Nachwuchsspringer des SC Rückershausen einen vereinsinternen Wettkampf auf der kleinen Lahntalschanze (2 Sprungdurchläufe) sowie einen anschließenden Kombinationslauf auf Inline-Skates im Industriegebiet "In den Espen". Alle Teilnehmer feierten zugleich ihr Debüt bei ihrem ersten Einsatz als Nordische Kombinierer. Weitere Infos...

Siegerehrung zur Nordischen Kombinations-Wertung S10/S12 vor der Skihütte in Rückershausen (Foto: Nicole Abrams)

Einladung zum Rondo-Verkaufsabend
am 20.11.2018 in der Skihütte Rückershausen
Rückershausen. Um die Vereinskasse ein wenig aufzubessern, veranstaltet der SCR auch in diesem Jahr wieder einen Rondo-Abend. Wir haben dies schon mehrmals durchgeführt, es handelt sich um einen Verkaufsabend - natürlich ohne Kaufverpflichtung - bei dem unser Verein pro anwesendem Paar 30,00 € erhält.  Mindestalter: 30 Jahre.

Daher wäre es schön, wenn möglichst viele Paare an diesem Abend teilnehmen würden - unsere Vereinskasse freut sich. Außerdem findet die Verlosung eines Reisegutscheins statt. Der Abend startet am Dienstag, den 20.11.2018 um 18.30 Uhr in der Skihütte statt. Wer kommen möchte, meldet sich bitte kurz bei Veronika Gurschler, Tel. 02754/212551 oder per eMail: vgurschler@aol.com

Blaue Polo-Shirts mit gelbem Aufdruck sind eingetroffen.
Diese stehen ab sofort zur Abholung bereit!
Rückershausen. Die vorbestellten Polo-Shirts sind eingetroffen und kosten 22,- €/Stück. Folgende Möglichkeiten der Abholung stehen zur Verfügung:
1.) Am kommenden Mittwoch, den 17.10.2018 von 18.30 bis 19.30 Uhr in der Skihütte. 2.) Jeden Tag von 17.00 bis 18.30 Uhr bei Jürgen Niesar zu Hause (Am Aberg 2a in Oberndorf) auf gut Glück. Kontakt bei evtl. Rückfragen: Jürgen Niesar, Tel. 0152/29282878 oder E-Mail: juergen-niesar@t-online.de.

Blaue Polo-Shirts mit gelbem Aufdruck auf Vorder- & Rückseite sind abholbereit (Foto: PZ)

Technik-Cross am 07.10.2018 in Girkhausen
6. Wettkampf im WSV Sommer-Nachwuchs-Cup 201
Girkhausen. Zwölf Athleten des SCR-Lauflaufteams traten am vergangenen Sonntag nochmals beim finalen Wettkampf des Sommernachwuchscup des Nordischen Skivereins Rothaargebirge an. Auf der Steinert sammelten insgesamt 167 Teilnehmer ihre letzten und zum Teil entscheidenden Punkte im Nachwuchscup der Langläufer und im 2-Ländercup der Biathleten. Dabei mussten sie einen Crosslauf mit verschiedenen Hindernissen auf Zeit durchlaufen. Weitere Infos...

Wie in den vergangenen Jahren, mussten die Athleten einige Technik-Stationen beim Crosslauf auf der Steinert absolvieren (Foto: Isabell Schmidt)

Finale: Skispringen in Meinerzhagen am 07.10.2018
6. Springen der 36. Nord-Westdeutschen Mattenschanzentour
Meinerzhagen/Sauerland. Mia Abrams, Marcel Dickhaut und Pascal Horn gewinnen die 36. Nord-Westdeutsche Mattenschanzentournee. Lukas Wied musste nach dem letzten Springen seine bisherige Führung an seinen Herausforderer und Namensvetter Lukas Nellenschulte vom SK Winterberg abgeben. Nach insgesamt 6 Wettbewerben gingen 3 Tourneesiege und 9 Podestplätze an das Sprungteam des SC Rückershausen. Weitere Infos...

Abschlussfoto nach der Gesamtsiegerehrung mit den 14 Skispringern des SCR. Mia, Marcel und Pascal dürfen nun ihr Führungstrikot behalten (Foto: Silke Wunderlich)

Skispringen in Winterberg am 06.10.2018
5. Springen der 36. Nord-Westdeutschen Mattenschanzentour
Winterberg. In Winterberg und Meinerzhagen wurden am vergangenen Wochenende die finalen Wettbewerbe im Rahmen der diesjährigen Mattenschanzentournee ausgetragen. Los ging´s am Samstag in Winterberg bei herrlichem Herbstwetter bei 20°C und Sonne pur. Die beiden SCR-Trainer Thomas Wunderlich und Volker Müller hatten dabei wieder alle Hände voll zu tun. Sie waren an beiden Tagen voll eingebunden, zumal unsere 13 Teilnehmer jeweils von drei unterschiedlich großen Schanzen gesprungen sind. Weitere Infos...

Mika Wunderlich zeigte auf der St.Georg-Schanze (K81) sehr starke Sprünge von 78,5 u. 80,5 Metern, welche knapp unter dem K-Punkt der Schanze liegen (Foto: Jan Simon Schäfer)

Safe The Date!!!
SCR-Skifreizeit vor Ostern vom 04.04. bis 10.04.2020
Österreich (AUT). Aktuelle Planung sehen eine erneute Skifreizeit in der ersten Ferienwoche vor Ostern 2020 vor. Aller Wahrscheinlichkeit nach, werden wir nach Österreich fahren. Weitere Infos folgen noch. Folgendes wird euch geboten:
• An- & Abreise mit einem Reisebus. (Wir reisen morgens an und am letzten Tag Abends wieder ab) • Unterkunft wird wie immer ein gutes Hotel mit mindesten HP sein • Schneesicheres Skigebiet • Wir versuchen wieder ein betreutes Skifahren am Vormittag zu organisieren • 6 Tage Skipass • jede Menge Spaß und Erholung
Weil Skifahren in einer Gruppe einfach schöner ist!!!

Gruppenfoto zur letzten Skifreizeit am Kaunertaler Gletscher (Quelle: Alexander Ulrich)

Ansprechpartner: Alexander Ulrich (2.Sportwart Alpin), Tel. 0151/21785484).

 

4. Wettkampf der AOK-Laufserie am 16.09.2018
18. Bad Berleburger Citylauf
Bad Berleburg. Bei spätsommerlichen Temperaturen von 21 C° um die Mittagszeit und gar 24,5 C° am Nachmittag zum Hauptlauf kam so mancher Sportler ordentlich ins schwitzen. Insgesamt gingen 370 Läufer und Walker beim diesjährigen Citylauf auf ihre Strecken. Trotz einiger Parallelveranstaltungen gingen 18 Athleten für den SCR an den Start. In den jeweiligen Altersklassen liefen vier Athleten auf Platz 1 und jeweils zwei auf den 2. und 3. Platz. Auch die übrigen Ergebnisse können sich sehen lassen. Starke Leistungen, viele gute Ergebnisse. Weitere Infos...

Um 15 Uhr fiel der Startschuss für den Massenstart zum 10 km Hauptlauf auf der Berleburger Poststraße (Foto: Holger Parzinski)

DSV Schülercup S14/15 + Deutschlandpokal J16
SSP/NK vom 27.09.-30.09.2018 in Degenfeld - WK Tag 1
Degenfeld/Schwäbisch Gmünd. Gelungener Saisonstart zum Deutschen Schülercup: Mika Wunderlich gewinnt die Nordische Kombination in der Klasse S14. Seine Vereinskollegin Emily Schneider errang den starken 2. Platz, Lukas Wied belegte Platz 6, Pascal Horn ebenfalls Platz 6 und sein Bruder Ryan Platz 8. Vorausgegangen war ein "Poket-Jump" auf der K75-Meter-Schanze sowie ein Skiroller-Rennen durch die Innenstadt in Schwäbisch Gmünd. Weitere Infos...

Siegerehrung Nordische Kombination der Klasse S14 mit dem Sieger Mika Wunderlich gefolgt von  Florian Schultz (SC Partenkirchen) und Lukas Nellenschulte (SK Winterberg) - Foto: SW

DSV Schülercup S14/15 + Deutschlandpokal J16
SSP/NK vom 27.09.-30.09.2018 in Degenfeld - WK Tag 2
Degenfeld/Schwäbisch Gmünd. Auch am 2. Wettkampftag schafft Mika wiederholt den Sprung auf´s Podium. Die beiden SCR-Kombinierer Mika Wunderlich und Lukas Wied holen jeweils Bronze in ihren Klassen. Emily landet auf Platz 4, Pascal auf Rang 10 und sein jüngerer Bruder Ryan auf Platz 12. Nach dem Sprungwettbewerb mussten die Kombinierer einen anspruchsvollen Crosslauf mit mehreren steilen Anstiegen absolvieren. Weitere Infos...

Am Sonntag kann sich  Lukas von Rang 11 auf den 3. Platz verbessern und schafft mit der Laufbestzeit den Sprung auf´s Podest (Foto: Silke Wunderlich)

Oberberg Ski-Inline Cup am 22.09.2018 in Eckenhagen
Ski-Inline Slalom & DSV "Skitty Rennen"
Eckenhagen/Oberbergischer Kreis. Mit 14 Sportlern des SC Rückershausen feierte das Ski-Inline-Team seinen Saisonabschluss in Eckenhagen. Sowohl in der Tageswertung, als auch in der Gesamtwertung erzielten unsere Athleten einige Podestplätze. Vorausgegangen war eine Slalomrennen und ein Skitty-Race, bevor der WSV-Cup 2018 mit der Gesamtsiegerehrung abgeschlossen wurde. Erstmals waren die beiden Geschwister Malin und Lina Born sowie Jamie Pfeiffer und Elena Schmidt angetreten, die seit kurzem unsere Truppe verstärkt haben. Weitere Infos...

 Gruppenfoto des SCR-Teams in der Turnhalle von Eckenhagen (Foto: Tanja Keller Petersen)

Warndreiecke zur Verkehrssicherheit
Einsatz beim Training/Wettkämpfen ab dem 22.09.2018
Rückershausen/In den Espen. Als Sponsor hatte Lars Handrick zwei Faltsignale inkl. aufsteckbarer Warnleuchte dem Ski-Club Rückershausen zur Verfügung gestellt. Per Klettband können für Wettkämpfe und Trainingseinsätze die passenden Aufschriften angebracht werden. „Mir liegt das Wohl der Kinder beim Training und Wettkämpfen sehr am Herzen, deshalb möchte ich etwas zur Verkehrssicherheit aller beitragen und den Sport, sowie die Jugendarbeit im Verein fördern“, so das Statement unseres neuen Vereinsmitgliedes. Weitere Infos...
  
Beim Skiroller-Training "In den Espen" kamen die neuen Verkehrsschilder erstmals zum Einsatz. Sponsor Lars Handrick, rechts im Bild zu sehen zusammen mit Sportlern sowie den beiden Trainerinnen Silke Wunderlich und Petra Haßler (Foto: PZ)

Skateabzeichen "WSV Aktionstag" & "DSV on tour"
Biathlonstadion in Neuastenberg am 16.09.2018
Neuastenberg-Langewiese. Für die Nachwuchssportler von 0 bis 12 Jahren gab es am vergangenen Sonntag eine sehr gelungene Veranstaltung. Unter professioneller Betreuung durften die Kids auf der Rollerbahn im Biathlonstadion Neuastenberg den ganzen Tag über, verschiedene Übungen auf Skirollern und Inline-Skates absolvieren. Nachmittags erfolgten schließlich die Skateabzeichen "Mike" für Anfänger und "Speedy" für Fortgeschrittene. Weitere Infos...
  
Die beiden DSV-Maskottchen "Mike" (links) und der Sibirische Schneetiger "Skitty" (rechts) nehmen die Prüfung zum Skateabzeichen ab (Foto: Alexander Ulrich)

Inline-Aktionstag für Grundschüler/Jedermann
DSV-Infomobil zu Gast in Bad Laasphe am 11.09.2018
Bad Laasphe/Schloss Wittgenstein. Zum 2. Mal war das DSV-Infomobil mit Inlineskates, Skirollern und jede Menge Equipment zu Gast in Wittgenstein. Dafür stand die Laaspher Turnhalle Vormittags für den kombinierten Sportunterricht der heimischen Grundschulen und Nachmittags für alle interessierten Kids offen. Gemeinsam veranstaltete der SVO u. SCR an zwei Tagen ein Inlinetraining für jedermann. Federführend lief diese Aktion zur Nachwuchsgewinnung über André Lehmann (DSV Ski-Inline-Referent). Weitere Infos...
  
Abschlussfoto mit dem DSV-Skitty-Maskottchen und einigen Teilnehmern, u.a. mit Tabea, Christine, Tamara, Ella, Lenny, Jonathan usw. (Foto: Marita Pohl)

Skiroller-Rennen am 23.09.2018 in Rückershausen
5. Wettkampf im WSV Sommer Cup 2018
Rückershausen. Der SC Rückershausen war am Sonntag Ausrichter des vorletzten Rennens im Rahmen des WSV Sommercups. Pünktlich um 10 Uhr begab sich bei leichtem Nieselregen der erste Läufer auf seine Wettkampfstrecke. In Abständen von 30 sec. gingen insgesamt 51 Wintersportler auf ihren Skirollern ins Rennen. Zwar mussten sie im Vergleich zu den vergangenen Jahren weniger Technikstationen absolvieren, dafür verlangte die nasse und stellenweise rutschige Asphaltstrecke allen Teilnehmern mehr Konzentration ab. Weitere Infos...
  
Motte Vegard vom SC Girkhausen (Nr.6) steht an der Startlinie und wartet auf seine Startfreigabe durch Heiko Eckermann (Foto: PZ)

Nordic Trophy - Citysprint auf Skirollern (FT)
am 15.09.2018 durch die Innenstadt von Pfullingen
Pfullingen/Schwäbische Alb. Mika Wunderlich, Lukas Wied, Pascal Horn und Lukas Nellenschulte nahmen am "Nordic Trophy" (Citysprint) in Pfullingen teil. Auf Skirollern mussten sie dabei einen 700 m-Rundkurs in der Stadtmitte bewältigen. Horn und Nellenschulte kamen bis ins Halbfinale, Wunderlich u. Wied zogen sogar ins Finale ein. Mit Mika Wunderlich schaffte es am Ende ein Kombinierer des SC Rückershausen bis auf´s Podest (Platz 3) und sein Teamkamerad Lukas Wied belegte einen starken 5. Platz. Weitere Infos...
  
Feierliche Siegerehrung in den Abendstunden: Im Bild die Altersklasse S14/15 mit Mika Wunderlich (Platz 3) und Lukas Wied (Platz 5) - Foto: Jens Gneckow

6. Thüringer Langlauf Cup (KT) auf Skirollern
SRB-Cup am 16.09.2018 in Oberhof
Oberhof/Thüringer Wald. Beim diesjährigen SRB-Cup gingen Elin Rekowski, Janne Bernshausen, Jonas Schmidt und Finn Homrighausen für den SC Rückershausen an den Start. Karoline Joenke ist krankheitsbedingt kurzfristig ausgefallen. Elin belegte auf 4,9 km einen starken 6. Platz in der Klasse U14, Janne Bernshausen lief auf Platz 2, Jonas erreichte den 5. Platz und Finn belegte Rang 11 auf 6,4 km in der gemeinsamen Klasse U15. Weitere Infos...
  
Für Janne Bernshausen hat sich die Anreise nach Oberhof gelohnt: Er läuft auf den 2.Podestplatz in der Klasse U15 (Foto: Rolf Schmidt)

Hessische Waldlaufmeisterschaften am 09.09.2018 in Retterode
1. Wettkampf im HSV/WSV Nachwuchscup 2018/19
Retterode/Hessisch Lichtenau. Für die heimischen Langläufer stand am vergangenen Sonntag bereits der erste Wettkampf im Rahmen des gemeinsamen WSV/HSV Nachwuchscups 2018/2019 auf dem Programm. Zum Teilnehmerfeld von insgesamt 111 Sportlern, gehörten 12 Athleten des SC Rückershausen. Obwohl dieser Crosslauf bereits in die Wertung der Wintersaison einfließt, sind noch zwei Rennen im aktuellen Sommercup zu absolvieren. Weiterlesen...

Das SCR-Trio mit Jonas Schmidt, Finn Homrighausen und Janne Bernshausen hat noch ihre hessischen Konkurrenten Marvin Melchers und Elijah Muth vor sich (Foto: Rolf Schmidt)

Westdeutsche Meisterschaft am 09.09.2018 in Altenhundem
WSV Ski-Inline Slalom & DSV "Skitty Rennen"
Lennestadt/Altenhundem. Zur Westdeutschen Meisterschaft im Ski-Inline sind acht Sportler zum Bahnbetriebswerk nach Altenhunden angereist. Dort haben die Schützlinge von Alexander Ulrich sowohl in den Slalomläufen, als auch beim Skitty-Rennen zahlreiche Erfolge einfahren können. Dabei hatte Henry Elias Dietrich an seinem ersten Slalomrennen erfolgreich teilgenommen. Weitere Infos...
  
 Tamara Klein absolviert den 285 Meter langen Stangenwald mit einem Gefälle von 8% des Slalomparcours in Altenhundem (Foto: Tanja Keller Petersen)

3. Wettkampf der AOK-Laufserie am 08.09.2018
36. Kindelsberglauf in Eichen
Eichen. Bei trockenem Wetter und guten Laufbedingungen nahmen am Samstag Nachmittag 26 SCR-Sportler am diesjährigen Kindelsberglauf teil. Jüngster Runner war Max Dietrich in der Bambini-Gruppe. Jonas Schmidt überquerte die Ziellinie nach 7:12 min. auf der 2 km-Distanz als Strecken-Schnellster. Mit gleich 3x Platz 1 glänzte das Familien-Trio um Marcel, Malin und Miriam Dickhaut in den jeweiligen Altersklassen. Während Malin und Marcel die 2km Strecke absolvierten, so trat wenig später ihre Mutter beim 20km-Lauf an. Weitere Infos...

Startaufstellung zum 2km Schülerlauf u.a. mit Marcel Dickhaut und Jonas Schmidt, welche beide ihre Altersklasse gewonnen haben (Foto: Miriam Dickhaut)

Skispringen in Wernigerode am 02.09.2018
4. Springen der 36. Nord-Westdeutschen Mattenschanzentour
Wernigerode/Harz. Bei Dauerregen und wechselnden Windbedingen wurden am Sonntag die Wettbewerbe auf der Schanzenanlage im Zwölfmorgental im 25 km entfernten Wernigerode ausgetragen. Insgesamt 11 Adler des SC Rückershausen stellten sich der Herausforderung und sammelten wieder wichtige Punkte für die Gesamtwertung. Ein großes Teilnehmerfeld von 108 Athleten wurde durch die 21 köpfige Sprungmannschaft des Thüringer Skiverbandes komplettiert. Weitere Infos...

Als Träger des Führungstrikots bewies Marcel Dickhaut an beiden Tagen seine bisher gute Form und landete jeweils auf dem 1. Platz in der Klasse S10. (Foto: Jan Simon Schäfer)

Regupol Rollersprint (FT) am 02.09.2018 in Bad Berleburg
4. Rennen im WSV Sommercup 2018
Bad Berleburg/Raumland. Im ersten Wettkampf nach der Sommerpause nahmen 10 SCR-Athleten am vierten Rennen des Sommercups teil, welches als Rollersprint ausgetragen wurde. Im Industriegebiet Raumland stellten sich insgesamt 113 Langläufer und Biathleten gemeinsam ihrer Konkurrenz und sammelten wichtige Punkte im Sommercup (Langlauf) bzw. 2-Ländercup (Biathlon). Dabei absolvierten jüngeren Sportler bis U12 ihre Strecken auf Inlineskates und die Älteren auf Skirollern. Weitere Infos...
  
 Max Bernshausen (Nr.118) dicht gefolgt von Birger Hartmann (Nr.119) und Scott Schmitz (Nr.116) gewinnt sowohl den Prolog (Foto: Isabell Schmidt)

Skispringen in Braunlage am 01.09.2018
3. Springen der 36. Nord-Westdeutschen Mattenschanzentour
Braunlage/Harz. Insgesamt 13 Skispringer des SC Rückershausen gingen am vergangenen Samstag auf den vier Brockenwegschanzen in Braunlage an den Start. Sie zeigten durchweg gute Leistungen und belegten zahlreiche Podestplätze in den jeweiligen Wettkampfklassen. Vier Weitenjäger aus dem Oberen Lahntal konnten ihre bisherige Führung in der Gesamtwertung weiter ausbauen. Weitere Infos...
     
Frida Charlotte Müller gewann beide Springen in Braunlage und Wernigerode. Sie übernahm das pinkfarbene Leader-Trikot von ihrer Vereinskollegin Mia Abrams (Foto: Jan Simon Schäfer)

Offene Deutsche Meisterschaft & ARGE KIDS CHAMPS
Ski-Inline am 26.08.2018 in Fränkisch-Crumbach
Fränkisch-Crumbach. Mit Lenni Ulrich, Tamara Klein und Antonia Ulrich haben drei SCR-Sportler des Ski-Inline-Teams erfolgreich am Rennen im südhessischen Odenwaldkreis teilgenommen. Anja Eckhardt und Alex Ulrich die Athleten während des Slalomrennens sowie beim Skitty-Race betreut. Weitere Infos...
  
 Tamara Klein durchläuft den Skitty-Parcours auf dem örtlichen EDEKA-Parkplatz. Insgesamt waren 10 Hinternisse zu bewältigen (Quelle: Alex Ulrich)

FIS Youth Cup - Nordische Kombination
vom 22.08. bis 26.08.2018 in Oberstdorf - Tag 2
Oberstdorf/Allgäu. Auch am zweiten Tag bewies die 15-jährige Emily ihre gute Form auf der Schattenbergschanze und erreichte mit 52,0 Metern einen guten 7.Platz im Skispringen. Den anschließenden Kombinationslauf auf einer Sprintdistanz von 1,3 Kilometern beendete sie mit dem 9. Platz im Endergebnis. Lukas Wied zeigte nach seinem Sprung erneut seine Stärke im Kombinationslauf und erreichte schließlich einen guten 17. Platz in der Nordischen Kombination. Weitere Infos...
     
Lukas Wied bei seinem Sprung von K 56-Variante der Schattenbergschanzen am zweiten Wettkampftag in Oberstdorf (Foto: Jan Simon Schäfer)

Spalier stehen zur Hochzeit v. Sebastian & Nadia Althaus
am 25.08.2018 in Feudingen
Feudingen. Anlässlich der Trauung unseres ehemaligen Skispringers Sebastian Althaus stand der SCR-Nachwuchs mit ihren langen Sprung-/Langlauflatten Spalier, als sich die Türe der ev. Kirche öffnete und das frisch vermählte Brautpaar hinaus trat. Am Ende der gebildeten Gasse wartete Stephan Joenke als 1. Jugendwart auf die beiden Rückershäuser. Er übergab ein kleines Präsent, gratulierte und richtete passende Glückwünsche im Namen SC Rückershausen aus. Sebastian hatte noch zu Zeiten gesprungen, als es keine Mattenschanze im Oberen Lahntal gab. 

Nach dem Brautpaar und den Blumenkindern durchquerten schließlich alle Hochzeitsgäste die gebildete Spalier-Gasse vor der Kirche (Foto: Stephan Joenke)

FIS Youth Cup - Nordische Kombination
vom 22.08.2018 bis 26.08.2018 in Oberstdorf
Oberstdorf/Allgäu. Gleich am ersten Wettkampftag feierte Emily Schneider ihren 3. Platz in der Nordischen Kombination beim FIS Youth Cup. In dem international besetzten Teilnehmerfeld von 11 Nationen musste sie sich lediglich Anna Jäckle (GER) und Ema Volavsek (SLO) geschlagen geben. Ihr Vereinskollege Lukas Wied belegte Platz 22 von 45 Startern in der Klasse "Boys I". Weitere Infos...
     
Die strahlenden Sieger am Freitag Abend. Vorne mit den Gewinnern Vinzenz GEIGER (GER), Mario SEIDL (AUT) u. Akito WATABE (JPN) zusammen mit Anna Jäckle, Ema Volavsek und Emily Schneider (Foto: Jan Simon Schäfer)

Ladies Alpencup im Spezialsprung & Nordische Kombination
(O.P.A.) am 10.08./11.08.2018 in Bischofsgrün
Bischofsgrün/Fichtelgebirge. Bei der dritten Etappe des Alpencups kamen auch  die Kombinierer wieder zum Zug. In Bischofsgrün musste Emily gleich am ersten Tag im Anschluss zum Springen eine Distanz von 3.0 km auf Skirollern absolvieren. Dieser Kombinationslauf wurde auf Rollerbahn im nahegelgenen Neubau ausgetragen, bei dem 24 Teilnehmerinnen an den Start gingen. Weitere Infos...
     
Emily Schneider begibt sich zum Balken am Anlaufturm der Ochsenkopfschanze und bringt sich für ihren ersten Sprung in Startposition  (Foto: Jan Simon Schäfer)

Ladies Alpencup im Spezialsprung
(O.P.A.) am 08.08./09.08.2018 in Pöhla
Pöhla/Erzgebirge. Im sächsischen Pöhla bei Schwarzenberg fanden an zwei Tagen die Wettbewerbe im Spezialspringen statt, welche auf der K60 Pöhlbachschanze ausgetragen wurden. Kombinationswettbewerbe waren gemäß Ausschreibung nicht vorgesehen. Vor etwa 500 Zuschauern und bei aufziehenden Gewitterschauern am ersten Tag sowie starken Windböen am zweiten Wettkampftag zeigten die Teilnehmerinnen ihre Flugkünste. Weitere Infos...
 
Auf der 60-Meter Schanze in Pöhla wurde das Springen am 2. Tag (09.08.) wegen zu starkem Wind abgebrochen (Foto: Jan Simon Schäfer)

Ladies Alpencup im Spezialsprung/Nordische Kombination
(O.P.A.) am 05.08./06.08.2018 in Klingenthal
Klingenthal/Vogtland. Im Zuge der von der FIS organisierten Alpencup-Serie begann für Emily Schneider eine "Drei-Schanzentournee" mit insgesamt 8 Wettkämpfen innerhalb einer Woche. Ein hartes und zugleich erlebnisreiches Programm für alle 55 Teilnehmerinnen. Als Nordische Kombiniererin stellte sie sich ihrer Konkurrenz aus sieben verschiedenen Nationen sowohl im Spezialsprung, als auch in der Nordischen Kombination. In letzterer Disziplin überzeugte die SCR-Athletin gleich zu Beginn mit einem starken 4. Platz. Weitere Infos...
     
Emily Schneider hatte zu Beginn der 3-teiligen Alpencup-Serie gut Lachen. Sie belegte am Sonntag den 4. Platz in der Nordischen Kombination (Archivbild: Jan Simon Schäfer)

Nachbestellung blauer Polo-Shirts mit gelbem Aufdruck
Bei Interesse bitte umgehend bestellen!
Rückershausen. Nach der Erstauflage in 2013 bestellen wir nochmals Polo-Shirts (keine Funktionshirte) mit gelbem Vereinsaufdruck, Bosch-Logo und optional mit eigenem Namen. Der Preis liegt bei ca. 15-18 EURO und ändert sich bei Entfall des Namens nicht. Termine zur Anprobe der Mustershirts: 22.08./23.08./24.08.2018, Mi.- Fr. jeweils von 18 bis 19 Uhr in der Skihütte Rückershausen. Das Ende der Bestellaktion teilen wir noch mit. Es wird zwischen "Uni" und "Women" unterschieden zzgl. der gewünschten Größenangabe von XS - XXL. Bei Interesse einfach das beigefügte Bestellformular ausfüllen. Jeder erhält eine Bestätigung zu seiner Bestellung. Kontakt bei evtl. Rückfragen: Jürgen Niesar, Tel. 0152/29282878 oder E-Mail: juergen-niesar@t-online.de.

Muster zu den blauen Polo-Shirts mit gelbem Aufdruck auf Vorder- & Rückseite (Foto: PZ)

Sommerferien-Trainingscamp Ski-Inline
vom 31.07. - 04.08.2018 am Reschenpass (ITA)
Reschen/St.Valentin. Anfang August nahmen vier SCR-Sportler am diesjährigen Trainingscamp „Ski-Inline“ in Südtirol teil. Für die insgesamt 30 Sportler inkl. Betreuer und Eltern diente die auf 2.250 m über NN gelegene Berghütte Maseben als Unterkunft. Neben den Organisatoren André Lehman & Johann Rumpf, zählten die Trainer Marie-Theres Lehmann und Thorsten David aus Eckenhagen zu den Betreuern während des fünf tägigen Lehrgangs. Weitere Infos...
  
 Amy Petersen und Antonia Ulrich zusammen mit ihren Trainingskolleginnen Isabell Menke (Erndtebrück) und Lina Kähne (Fürstenfeldbruck) vor dem  Abschlusswettkampf am letzten Tag in Südtirol (Foto: Tanja Keller Petersen)

WSV Sommer-Lehrgang Nordische Kombination
vom 28.07. - 02.08.2018 in Tschagguns/Montafon (AUT)
Tschagguns/Vorarlberg. Auch bei den Skispringern/Kombinierern werden bekanntlich im Sommer die Grundsteine für den nächsten Winter gelegt. Deshalb nutzten u.a. 6 SCR-Sportler die kurze wettkampffreie Zeit für einen fünftägiges Training auf der modernen Schanzenanlage in Montafon, bevor es mit den anstehenden Wettbewerben, wie z.B. dem Alpencup, FIS Youth Cup und der Mattenschanzentour weiter geht. Weitere Infos...
     
Die 11 Teilnehmer des Trainingscamps (6x SC Rückershausen/5x SK Winterberg) kurz nach deren Ankunft in Österreich (Foto: Thomas Wunderlich)

DSV Jugendcup/Deutschlandpokal
vom 20.07. - 22.07.2018 in Winterberg & Westfeld
Winterberg/Westfeld. In der heimischen Region begann jetzt die diesjährige Deutschlandpokal-Serie der Langläufer und wurde vom Nordischen Skiverein Rothaargebirge in den beiden Austragungsorten Winterberg und Westfeld durchgeführt. Von den drei Wittgensteiner Teilnehmern ging für den SC Rückershausen lediglich Bente Rekowski an den Start. An beiden Tagen beteiligten sich darüber hinaus einige Vereinsmitglieder als Helfer und Kampfrichter an der Durchführung der Veranstaltung. Weiterlesen...
 
Bei den ersten Wettkämpfen im Deutschlandcup sammelte Deutschlands Langlaufelite wichtige Punkte im Rothaargebirge (Foto: ISA)

Teilnahme am Jubiläumsschützenfest
des SSV Oberndorf 1968 e.V. am 15.07.2018
Oberndorf. Ohne Übertreibung darf man feststellen, dass die drei Festtage vom 13.07. bis 15.07. wieder einmal zum Highlight im Oberen Lahntal gehören. Eine Delegation des Ski-Clubs folgte gerne der Einladung aus Oberndorf und nahm am Jubiläumsfest des Schieß und Schützenvereins teil. Bis in die späten Nachmittagstunden feierten am Sonntag unsere Ski-Club-Mitglieder zusammen mit den Schützen im voll besetzten Festzelt. Weiter lesen...

Die Jungen Thierseer aus Österreich rockten die Bühne im Oberndorfer Festzelt (Foto: PZ)

Deutsche Meisterschaften im Spezialsprung
am 14.07.2018 in Hinterzarten
Hinterzarten. Startberechtigt bei den Deutschen Meisterschaften im Skisprung waren u.a. die Juniorinnen der Jahrgänge 2000 bis 2004, die am Samstag Nachmittag auf der 70.0 Meter-Schanze in Hinterzarten zu ihrem Wettkampf antraten. Zum Teilnehmerfeld gehörte auch die Kombiniererin Emily Schneider vom SCR, die den Vergleich mit den vermeintlich stärkeren Spezialspringerinnen als neue Herausforderung nutzte. Weitere Infos...
     
Emily Schneider beim Freien Training 1 Tag vor ihrem Wettkampf auf der 70.0 Meter Europa-Park-Schanze in Hinterzarten (Foto: Jan Simon Schäfer)

Inliner-Geschicklichkeitslauf am 8.Juli in Oberhundem
3. Rennen im Sommercup + Wertung im WSV Ski-Inline-Cup 201
Oberhundem. Neben einem separaten Schulwettbewerb traten in Oberhundem nicht nur die Nordischen Sportler an, sondern auch zum 2.Mal nach 2017 zahlreiche Alpine Ski-Inline-Läufer. Letztere konnten wichtige Punkte für ihre eigene Cup-Serie 2018 sammeln. Bei insgesamt 134 Teilnehmern waren besonders die Klassen U9 bis U12 stark besetzt. Von den 16 Startern des SC Rückershausen schafften sogar 10 Athleten den Sprung auf`s Siegertreppchen. Weitere Infos...
  
Ella Hesselbach kurz nach dem Start auf der Hauptstraße als präparierte Wettkampftrecke im Ortskern von Oberhundem (Quelle: Ski-Inline-Team)

Warsteiner Orenberg-Cup am 01.07.2018 in Willingen
2. Springen der 36. Nord-Westdeutschen Mattenschanzentour
Willingen. Bereits einen Tag nach dem Skiroller-Rennen auf der Lützel nahmen 13 Adler des SC Rückershausen am nächsten Wettbewerb auf den Orenberg-Schanzen in Willingen teil. Es war das 2. Springen im Rahmen der sechsteiligen Mattenschanzentour 2018. Bei sommerlichen Temperaturen von 30 °C und wolkenlosem Himmel kamen die 71 Teilnehmer in ihren dicken Sprunganzügen ordentlich ins Schwitzen. Weitere Infos...
     
Silas Wied sicherte sich mit zwei Sprüngen von 40.0/40.5 Metern auf der 45-Meter-Schanze den 2. Platz in der Schülerklasse S12/13 (Foto: Jan Simon Schäfer)

Offene Westdeutsche Rollskimeisterschaft
und Rollski-Bergsprint am 30.06.2018 auf der Lützel
Lützel. Am Samstagnachmittag hatte der SV Lützel eine attraktive Veranstaltung mit 2 separaten Rennen für unsere Nordischen Sportler des SC Rückershausen im Programm. Insgesamt 13 Langläufer und Kombinierer des SCR gingen um 13 Uhr bei der Westdeutschen Rollskimeisterschaft an den Start. Der Rollski-Bergsprint folgte ca. 3 Stunden später vom Bahnhof bis zur Hauptstraße. Weitere Infos...
  
Kurz nach dem Massenstart begibt sich das Teilnehmerfeld auf der Eisenstraße von der Fa. Pickhan in Richtung Hohen Roth bis zum Wendepunkt "Krämers Wiese" (Foto: PZ)

Crosslauf am 17.06.2018 in Erndtebrück
2. Wettkampf im WSV Sommer-Nachwuchscup 2018
Erndtebrück. Am Sonntag Vormittag stand neben dem eigenen Ski-Inline-Rennen vor der Haustüre noch zweiter Wettkampf im Rahmen des Sommernachwuchscups auf dem Programm. Aus dem Langlaufteam gingen 12 SCR-Sportler zum Crosslauf an der Erndtebrücker Skihütte an den Start. Erstmals trat Julie Pinnen als jüngste Athletin des SC Rückershausen in der Klasse U6 an. Den Geschwistern Tabea und Christine Joenke reichte ein Rennen nicht aus: Im Anschluss nahmen beide noch beim DSV-Skitty in Rückershausen teil. Weiterlesen...

Massenstart der Schülerklassen U13 bis U15 u.a. mit Jonas Schmidt, Janne Bernshausen, Elin Rekowski und Karoline Joenke zur 2.5 km Distanz am Gickelsberg (Foto: Rolf Schmidt)

ArGe West Ski-Inline Cup Rückershausen
Ski-Inline Slalom- & DSV Skitty Rennen am 17.06.2018
Rückershausen. Nach den beiden Wettbewerben in Ewersbach und Hesselbach war der SC Rückershausen jetzt Ausrichter des 3. Ski-Inline-Rennen im Rahmen des „Zwei-Länder-Cups“. Der erste Startschuss fiel morgens um 11.00 Uhr zum Slalom-Rennen auf der Kreisstraße 35. Pünktlich um 14 Uhr folgte das DSV „Skitty-Rennen“ auf dem angrenzenden Gelände der Firma Weber MT (Logistikzentrum Rückershausen). Weitere Infos...
  
Henry Elias Dietrich (Nr.83) wartet als jüngster Teilnehmer des SC Rückershausen auf sein Startsignal beim Skitty-Rennen (Foto: Holger Parzinski)

ArGe West Ski-Inline Cup Hesselbach
Ski-Inline Slalom- & DSV Skitty Rennen am 10.06.2018
Hesselbach. Einen Tag nach dem Athletiktest in Winterberg und genau eine Woche vor dem Heimrennen, gingen 7 SCR-Athleten auf ihren Inlineskates beim Ski-Inline-Cup in Hesselbach an den Start. Das Teilnehmerfeld lag bei insgesamt 74 Sportlern, die sich bei sommerlichen Temperaturen über einen gut organisierten und professionell durchgeführten Wettkampf freuen durften. Weitere Infos...
  
Antonia Ulrich durchquert beim Slalom-Rennen den Stangenwald auf der Wettkampfstrecke in Hesselbach (Quelle: Alexander Ulrich)

Athletik-Test am 09.06.2018 in Winterberg
Start des WSV Sommercups + Bonusrennen WSV Ski-Inline Cup
Winterberg. Knapp 100 Athleten, darunter 15 SCR-Sportler, haben sich in Winterberg in ihren Altersklassen in den verschiedenen Disziplinen in punkto Kondition/Ausdauer, Kraft/Schnellkraft sowie Beweglichkeit sowie Koordination gemessen. Hierzu zählten unter anderem: Liegestütze, Unterarmstütze, Sit-Ups, seitliches Hin- und Herspringen, Hindernislauf, Sprungschritte und 30 Meter-Lauf/Sprint. Weiterlesen...

Christine Joenke belegte den 2. Platz in der Klasse U11 - hier beim Sprung auf die Matte
(Foto: Isabell Schmidt)

Beginn der 36. Nord-Westdeutschen Mattenschanzentour
in Rückershausen am 03.06.2018
Rückershausen. Die 13 Teilnehmer des SC Rückershausen konnten sich bei ihrem ersten Springen im Rahmen der Nord-Westdeutschen Mattenschanzentour eine gute Ausgangslage für die fünf weiteren Wettbewerbe der Cup-Serie einnehmen. Gleich vier Führungstrikots gingen an Springer des SCR (Frida Charlotte Müller, Marcel Dickhaut, Pascal Horn und Lukas Wied). Frida teilt sich ihre Führung mit Lara Leuthold vom SK Wernigerode, da beide ihre Klasse III S10 punktgleich belegen. Weitere Infos...  

Luca Wied nahm als Neueinsteiger erstmals an einem Skispringen teil und belegte den 3. Platz auf der Micro-Schanze (Foto: Holger Parzinski)

Auftakt-Skispringen zur 36. Nord-Westdeutschen Mattenschanzentour in Rückershausen am 03.06.2018
Rückershausen. Bei sommerlichen Temperaturen und guten Bedingungen begann die diesjährige Mattenschanzentour auf den Lahntalschanzen in Rückershausen. Insgesamt durfte Gerrit Hampel als Moderator und zugleich 1. Vorsitzender des SC Rückershausen 74 Teilnehmer von 15 Vereinen aus 6 unterschiedlichen Landesverbänden bei diesem Wettbewerb begrüßen. Je nach Klassement, haben sie ihr Talent auf den drei Mattenschanzen K4, K10 und K37 gezeigt. Weitere Infos...  

Alle Sieger mit ihren Führungstrikots zu Beginn der Mattenschanzentour 2018 (Foto: PZ)

ArGe West Ski-Inline Cup Ewersbach
Ski-Inline Slalom- & DSV Skitty Rennen am 27.05.2018
Ewersbach/Dietzhölztal. Bei Temperaturen um die 25 °C und sonnigem Sommerwetter begann die diesjährige Wettkampfserie der ArGe West (WSV & HSV) in Industriegebiet von Ewersbach. Sechs Ski-Inline-Fahrer des SC Rückershausen gingen dort an den Start bei einem Teilnehmerfeld von insgesamt 65 Rennläufern. Neben den beiden Sportwarten Anja Eckhardt und Alexander Ulrich war Harald Petersen ebenfalls als Betreuer im Einsatz. Weitere Infos...
  
Da schlagen die Slalomstangen (Langkipper) ordentlich auf die Straße, wenn die älteren Rennfahrer, wie im Bild zu sehen Amy Petersen den Parcours durchfahren. (Quelle: A.Ulrich)

Warsteiner Orenberg-Cup 2018
2.Pfingstspringen am 20.05.2018 in Willingen
Willingen. Nach dem ersten Sprungwettbewerb in Winterberg, ging es Nachmittags in Willingen mit dem Orenberg-Cup weiter. Auf den drei Orenberg-Schanzen fand schließlich um 18 Uhr das zweite Skispringen des Tages statt. Insgesamt 52 Teilnehmer von neun Vereinen (darunter 11 Adler des SC Rückershausen) gingen dort an Start, um unter Wettkampfbedingungen wichtige Erfahrungen für die neue Saison zu sammeln. Weitere Infos...
     
Mit zwei Sprüngen von 46.0/46.0 Metern gewann Mika Wunderlich die Schülerklasse S14/15. Zuvor belegte Mika den 2. Platz hinter seinen Vereinskollegen Ryan Horn
(Foto: Jan Simon Schäfer)

Warsteiner Pokal 2018
1.Pfingstspringen am 20.05.2018 in Winterberg
Winterberg. Mit der traditionellen Doppelveranstaltung am Pfingstsonntag wurde die Sommer-Skisprungsaison 2018 in Winterberg und Willingen offiziell eröffnet. Bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen (T-Shirt-Wetter) traten 11 Springer des SC Rückershausen zunächst am Vormittag auf den drei Schanzen am Herrloh an. Auf der großen St. Georgschanze wurde diesmal jedoch nicht gesprungen. Weitere Infos...
     
Pascal Horn belegte 2x den 2. Platz. Er musste sich in Winterberg und später in Willingen jeweils seinem Kontrahenten Lenard Kersting geschlagen geben (Foto: Jan Simon Schäfer)

Teilnahme am Festzug zur 800 Jahr-Feier
von Feudingen am 12.05.2018
Feudingen. Als "bunte" Fußgruppe hat sich der Skiclub Rückershausen am Festzug zur 800-Jahr-Feier beteiligt. Besseres Wetter konnten sich die Organisatoren kaum wünschen. Sommerliche Temperaturen bei blauem Himmel ließ den Festzug mit über 60 Wagen bzw. Fußgruppen in einem tollen Glanz erstrahlen. Neben dem guten Wetter haben die umliegenden Ortschaften, Straßengemeinschaften, Vereine und Musikkapellen zum gelungenen Umzug beigetragen, der von zahlreichen Zuschauern vom Straßenrand aus bestaunt wurde. Weiter lesen...

Die SCR-Gruppe mit nostalgischer Skiausrüstung, Start-Nr., Bollerwagen, Inline-Skates sowie in einfacher blauer Sportbekleidung präsentierte sich als Fußgruppe (Foto: PZ)

Teilnahme an der Sternwanderung
zur 800-Jahr-Feier Feudingen am 10.05.2018
Rückershausen/Feudingen. Recht kurzfristig hatte sich eine SCR-Wandergruppe, geführt von Ralf Grochowski an der Sternwanderung nach Feudingen beteiligt. Bei anfangs leichtem Nieselregen führte die ca. 10 km lange Route an den Lahntalschanzen vorbei, durch die Weide, am Sportplatz und dem Schulzentrum vorbei bis zum offiziellen Anlaufpunkt, dem Feuerwehrgerätehaus. Von dort aus war der letzte Zwischenstopp beim Ehrenmal von Feudingen bis wir am Ziel, der Volkshalle ankamen. Weiterlesen...  

Von der Skihütte über das Feuerwehr-Gerätehaus bis zur Volkshalle führte die Wander-Route unseres Wanderführers Ralf Grochowski (Foto: PZ)

Gleitschirmfliegen vom Entenberg
in Bad Laasphe am 04.05.2018
Bad Laasphe. Einige Skispringer des SC Rückershausen lösten vor Kurzem ein zwei Jahre altes Versprechen ein und durften als Paraglider fliegen. Im Tandemflug ging es vom Entenberg hinunter ins Lahntal. Der ungewohnte Flug ohne Sprunglatten unter den Füßen dauerte etwas länger, als gewohnt, deshalb ein tolles Erlebnis für die jugendlichen Springer! Vielen Dank an Edzard Wernicke und die Helfer vom Drachen- und Gleitschirmverein Bad Laasphe. Weiterlesen...
 
Nach der sicheren Landung, hier mit Torben Wunderlich, wird der Gleitschirm für den nächsten Einsatz nach Anweisung zusammengelegt (Foto: PZ)
Weitere Infos unter Laufsport...

Beginn der AOK-Laufserie am 01.05.2018
40. Volkslauf am Pulverwaldstadion Erndtebrück
Erndtebrück. Mit insgesamt 552 Teilnehmern begann am 1. Mai die AOK-Laufserie mit dem 40. Volkslauf in Erndtebrück. In allen Disziplinen bzw. auf allen Strecken waren wieder Athleten des SC Rückershausen vertreten, die mit 31 Sportlern an den Start gingen. Viele von ihnen sind zwar Hobby-Skifahrer, gehören jedoch lediglich zu den Teilnehmern von verschiedenen Laufveranstaltungen in den Sommermonaten. Weiterlesen...
 
Startschuss zum Halbmarathon oberhalb des Pulverwaldstadions in Erndtebrück mit knapp 100 Teilnehmern (Foto: PZ)
Weitere Infos unter Laufsport...

Skihütte als Wandertreff am 1. Mai 2018
Die Skihütte Rückershausen öffnete seine Türen ab 10 Uhr
Rückershausen. Das Angebot die Skihütte am Tag der Arbeit zu öffnen wurde von zahlreichen Wanderfreunden, Radfahrern und kurzentschlossenen Gästen gerne angenommen. Nach anfänglich kalten und regnerischem Wetter am Vormittag, füllten sich recht schnell die Sitzbankgarnituren und Stehtische im Außenbereich bei trockenem Wetter mit Sonnenschein am Nachmittag. Zahlreiche Besucher verweilten dort bis in die Abendstunden. Weiterlesen...

In den Mittagsstunden war das Thekenteam im Rondell noch nicht ausgelastet. Das sollte sich jedoch wenig später ändern (Foto: PZ)

Gesamtsiegerehrung zum HSV/WSV Nachwuchscup
im Skilanglauf am 28.04.2018 in Schotten
Schotten/Vogelsberg. Nach den beiden Langlaufrennen auf der Taufsteinloipe am 10.03.2018 und 06.01.2018 war der TGV Schotten nochmals Gastgeber im Rahmen des gemeinsamen HSV/WSV Nachwuchscups 2018. Diesmal folgten die Langläufer beider Landesverbände der Einladung zur Gesamtsiegerehrung hinsichtlich der zurückliegenden Wintersaison. Weitere Infos...

Abschlussfoto mit den geehrten Sportlern zusammen mit Jochen Behle (Sportdirektor WSV), Dr. Werner Weigelt (Präsident HSV), Thomas Grellmann (Olympia Stützpunktleiter WSV) und Stefan Kirchner (Landestrainer WSV) Foto: Rolf Schmidt

Einladung zum Start der AOK-Laufserie am 01.05.2018
im Pulverwaldstadion Erndtebrück
Erndtebrück. Am kommenden Dienstag beginnt die diesjährige Laufserie, welche wieder mit dem 40. Volkslauf in Erndtebrück startet. Neue Teilnehmer in den Bambini- und Schülerklassen sind herzlichst willkommen. Ab diesem Jahr nimmt Olaf Rekowski (mobil: 0152/55361612) die Meldungen für Kinder und Jugendliche entgegen. Peter Heinrich und Rolf Schmidt (mobil: 0151/21549786) übernehmen die Abwicklung vor Ort (Verteilen/Einsammeln der Startnummern, Zahlung der Startgelder für den SCR usw.). Die Erwachsenen melden eigenständig, wie in 2017.
        
Rückblick auf den Beginn der Laufserie am 1. Mai 2017 in Erndtebrück: Kurz nach dem Startschuss zum Bambini-Lauf (Foto: PZ)
Ausschreibung Fotos 2017 PZ/M.Dickhaut Anmeldung Erwachsene

Bestellung neuer Ski-Jacken bis 30.04.2018
Anprobe ab 26.04. bis  29.04.2017 täglich Abends in der Skihütte
Rückershausen. Die Kaunertaler Bergbahnen oder der Skiclub Willingen gehören u.a. zu den zufriedenen Kunden der Fa. JMP. Farbmuster und Kleidungsstücke in den verschiedenen Größen liegen vom 26.-.29.04.2018 in der Skihütte aus und können an allen vier Tagen jeweils abends anprobiert werden. Das Material DERMIZAX EV 20.000 ist wasserdicht und atmungsaktiv (20.000 g/m²/24h) mit Innenfutter (THINSULATE). Die Beschriftung auf der Jacke wird gestickt und ist ebenfalls Dicht. Der Schriftzug an den Armen wird entfallen. Auf dieses Modell erhalten wir eine Nachkauf-Garantie bis 2021. Für Rückfragen steht Alexander Ulrich zur Verfügung.
        
Designvorschlag zur Ski-Jacke mit Schriftzug auf Vorder- und Rückseite. Passende Hosen ebenfalls in verschiedenen Ausführungen erhältlich
Preisliste 2018 Übersicht Ski-Jacken Übersicht Ski-Hosen Homepage Hersteller

Neue Sammelbestellung von SCR-Laufshirts 
Bei Interesse bitte umgehend melden!
Rückershausen. Pünktlich zur Sommersaison werden nochmals blaue T-Shirts  bestellt. Bei Bedarf können auch passende Laufhosen (verschiedene Längen) in schwarz nachbestellt werden. Die Shirts sind in Royalblau und haben alle einen weißen SCR-Schriftzug auf der Rückseite. Preise vom Herbst 2017: 19,20 € (Kinder) bzw. 22,20 € (Erwachsene). Bei Interesse einfach bei Dirk Slenzka melden, Tel. 02754/1750. Fotos/Beispiele SCR-Ausführung.

Bestellt werden blaue T-Shirts + schwarze Hosen

SCR-Skifreizeit zum Kaunertaler Gletscher (AUT)
vom 24.03.-30.03.2018
Feichten/Kaunertal. Nachfolgend noch ein kleiner Rückblick auf die zurückliegende Fahrt ins Kaunertal während der ersten Osterferienwoche. Als Highlight ist vorab eine Skilehrershow am Dorf-Lift in Feichten zu erwähnen. Eine überragende Show mit Skiakrobatik, Lichtshow und Feuerwerk! Insgesamt war es eine tolle Skifreizeit mit sehr netten Menschen. Einzig die relativ lange Anfahrt ins Skigebiet war etwas lästig, dafür wurden alle mit top Pisten entschädigt!!! So das Resumé im Abschlussbericht von Alexander Ulrich. Weiterlesen...

Gruppenfoto oben am Kaunertaler Gletscher. (Fotoquelle: Marina Saßmannshausen)

Deutsche Meisterschaften & Deutschlandpokal im Skilanglauf
vom 22.03. - 25.03.2018 in Reit im Winkl
Reit im Winkl/Chiemgau. Die letzte Station der Wintersaison 2017/18 für die Jugend und Juniorensportler des WSV führte vom 21.-25.03.2018 nach Reit im Winkel mit den Deutschen Meisterschaften und dem Deutschlandpokal Finale. Hierhin reisten Max Bernshausen und Bente Rekowski vom SCR sowie Melina Schöttes (SCO) und Jan Stölben (SKW) betreut durch Stefan Kirchner und Olaf Rekowski. Weitere Infos...

Zum Saisonfinale herrschten noch gute Bedingungen bei nächtlichem Frost, T-Shirt-Wetter und gut präparierten Loipen während der Wettkämpfe (Foto: Mirko Bernshausen)

Grüße aus Feichten im Kaunertal (AUT)
Beginn der SCR-Skifreizeit vom 24.03.-30.03.2018
Feichten/Kaunertal. Nach einer beschwerlichen Anreise mit insgesamt 3,5 Stunden Stau begann am heutigen Sonntag der erste Skitag am Gletscher im Österrichischen Kaunertal. Alle 35 Skifreunde wurden dafür heute mit top Pisten bei traumhaften Wetter entschädigt. Auch die 12 jungen Teilnehmer hatten bereits viel Spaß beim Skifahren. Nachfolgend die ersten Eindrücke.

Die Fahrt im Lift wurde natürlich für das erste Selfie genutzt (Foto: Alexander Ulrich)

DSV JOKA Schülercup Finale S14/S15 im Skilanglauf
vom 16.03. - 18.03.2018 am Notschrei
Notschrei/Südschwarzwald. Beim letzten Schülercup dieser Saison startete vom SC Rückershausen lediglich Janne Bernshausen. Jonas Schmidt und Finn Homrighausen waren nach ihrer Grippe noch nicht wieder 100% Leistungsfähig für dieses Wettkampf-Wochenende am Notschrei. Mit Janne ist noch Martha Hedrich vom SK Wunderthausen angetreten. Dagmar Knoche übernahm diesmal die Betreuung der beiden Wittgensteiner Langläufer und erhielt dabei Schützenhilfe von Olaf Rekowski sowie Dieter Korden aus Rheinland-Pfalz. Weitere Infos...

Janne Bernshausen absolviert gerade die 6 km Distanz in KT (Foto: Mirko Bernshausen)

Sportlerehrung des Stadtsportverbandes
am 16.03.2018 im Haus des Gastes Bad Laasphe
Bad Laasphe. Gleich drei Sportler des SC Rückershausen wurden vom Stadt Sportverband im Rahmen einer feierlichen Gala im Haus des Gastes geehrt. Dabei ging es um besondere sportliche Leistungen von Emily Schneider, Lukas Wied und Max Bernshausen während des zurückliegenden Jahres 2017. Da Lukas derzeit an einem DSV-Sichtungslehrgang in Berchtesgaden teilnimmt und sich sein jüngerer Bruder Silas im Schüleraustausch in England befindet, so hatte Lukas kurzfristig seinen Trainer Thomas Wunderlich als Stellvertreter benannt. Weiterlesen...
 
Während Emily ein kurzes Interview gegeben hat, so musste diesmal Max ein spontanes Frage-Antwort-Spiel mit Kira Claudi absolvieren (Foto: Holger Parzinski)

FIS Youth Cup - Nordic Combined
am 13.03. + 14.03.2018 in Trondheim (NOR)
Trondheim/Granasen. Die Kombiniererin Emily Schneider hatte in den vergangenen 2 Wochen so einiges Erleben dürfen. Anstelle nach dem Schülercup-Finale von Hinterzarten die Heimreise anzutreten, ging es für Emily am nächsten morgen direkt weiter nach Trondheim zu ihrem 4. international besetzten FIS-Youth-Cup in dieser Saison. Begleitet wurde sie von Marie Naehring, Anna Jäckle, Hannes Gehring und Sebastian Schwarz sowie von Hansjörg Jäckle als verantwortlicher Trainer. Weitere Infos...

Emily Schneider ging am ersten Wettkampftag mit geliehenen Langlaufski in die Loipe und konnte ihr Ergebnis aus den Sprungdurchläufen nicht ganz bestätigen (Foto: Thomas Karlsen)

Kinder-Winter-Olympiade
am 12.03.2018 am Sahnehang in Winterberg
Winterberg/Sahnehang. Bei noch winterlichen Bedingungen fanden am Montag die Winterspiele des „Talentschuppens 2022“ am Winterberger Sahnehang statt. Die Teilnehmerzahl war gegenüber dem Vorjahr grippebedingt stark dezimiert. Von den 24 jungen Olympiahelden der Jahrgänge 2007-2012 gingen auch 7 Athleten aus dem Oberen Lahntal an den Start. Sie wurden dabei von den beiden SCR-Trainerinnen Silke Wunderlich und Petra Haßler in den Wettbewerben begleitet. Weiterlesen...
 
In vier verschiedenen Disziplinen gingen die Sportler auf die Piste. Bei seinem Debüt zeigte Jan Michael Knoche u.a. sein Talent auf Langlaufski (Foto: Silke Wunderlich)

Alpiner Frühjahrspokal 
im Riesenslalom am 11.03.2018 in Winterberg
Winterberg/Poppenberg. Zum vorerst letzen mal starteten 7 alpine Rennfahrer des SC Rückershausen beim Alpinen Frühjahrs-Pokal am Winterberger Poppenberg. Bei fast schon frühlingshaften Temperaturen von +11 °C belegten Marius Friedrich den 2. Platz in seiner Klasse K9 und Jonathan Stiller den 3. Podestplatz bei den sieben jüngsten Teilnehmern K6. Insgesamt nutzten nochmals 113 Teilnehmer die gut präparierte Piste, um sich im Wettkampf gegen die Konkurrenz zu messen. Weitere Infos...

Die beiden jüngsten Rennfahrer des SC Rückershausen: Jonathan Stiller und Lenny Ulrich kurz vor ihrem Start bei anfänglichem Nebel (Foto: Daniela Heinrich)

WSV-HSV Nachwuchscup Finale am Taufstein (KT)
am Loipenhaus am 10.03.2018 in Schotten
Schotten/Vogelsberg. Das letzte Langlaufrennen im Zuge des gemeinsamen Nachwuchscups konnte trotz des anhaltenden Tauwetters mit fast schon ungewohnt milden Temperaturen von annähernd 10 Grad in Schotten ausgetragen werden. Für den SC Rückershausen nahm ein kleineres Team von 6 Langläufern teil und wurde dabei von SCR-Trainer Olaf Rekowski betreut. Weitere Infos...

Infolge der geänderten Streckenführung entschied sich Janne Bernshausen den Parcours komplett in Doppelstocktechnik, ohne Steigwachs unter seinen Ski zu bewältigen (Foto: RS)

Finale DSV Schülercup S14-S14 in Hinterzarten
vom 09.03.- 11.03.2018 im Skisprung/Nordische Kombination
Hinterzarten/Südschwarzwald. Für unsere drei Kombinierer war es ein spannendes und zugleich sehr anstrengendes Finale beim Deutschen Schülercup in Hinterzarten. Am Freitag gewann Emily Schneider den Supersprint bei den Mädels. Lukas Wied lief am selben Tag auf den 3. Platz und musste sich lediglich seinen sehr starken Kontrahenten Tristan Sommerfeld und Nick Schönfeld geschlagen geben. Im Teamwettbewerb sprang am Sonntag das WSV-Trio um Emily Schneider, Marie Naehring und Jolina Moczarski auf den 2. Platz. Weitere Infos...

Lukas Wied beim Sprungwettbewerb auf der Europa-Park-Schanze HS77  (Foto: Iris Wied)

Wettkampf der Grundschulen im Skilanglauf
am 05.03.2018 in Girkhausen
Girkhausen. Tolle Leistungen haben die 15 Grundschüler aus Feudingen beim Grundschulwettbewerb im Skilanglauf gezeigt. Die Schüler des SCR- Kooperationspartners wurden von Silke Wunderlich betreut und in zwei Teams aufgeteilt mit denen sie auf Augenhöhe gegen ihre Konkurrenz aus dem Hochsauerlandkreis, dem Kreis Olpe und dem Kreisgebiet Siegen-Wittgenstein angetreten sind. Team 1 schaffte es mit dem starken 3. Platz auf`s Podium, Team 2 belegte den 9. Platz. Weitere Infos...

Beide Langlauf-Teams der Grundschule Feudingen zusammen der ehemaligen Lehrerin Frau Dickel und SCR-Trainerin Silke Wunderlich  (Foto: Carola Friedrich)

WSV Nachwuchscup Rennen 8+9 
Vielseitigkeitsläufe am 04.03.2018 in Bödefeld
Bödefeld/Hunau. Am vergangenen Sonntag standen die nächsten zwei Rennen wieder einmal die jüngeren Jahrgänge 2006 bis 2012 auf dem Programm. Insgesamt waren 85 junge alpine Rennfahrer gemeldet, darunter auch 3 Kids vom SC Rückershausen, welche von Nicole Abrams und Alexander Ulrich betreut wurden. Den SCR-Teilnehmern Mia Abrams, Lenny Ulrich und Carl Julius Hampel hatte es super viel Spaß bereitet - top Veranstaltung. Weitere Infos...

Carl-Julius Hampel nimmt bereits im 2. Jahr an Alpinen Rennen teil. Er holte sich in Bödefeld seinen ersten Sonnenbrand für dieses Jahr (Foto: Alexander Ulrich)

Reifen-Ritter-Cup und WSV Nachwuchscup Rennen 4+5 
Vielseitigkeitsläufe am 03.03.2018 in Hesselbach
Hesselbach. In Hesselbach standen am Samstag gleich zwei verschiedene Wettbewerbe auf dem Programm. Während Ella Hesselbach, Lenny Ulrich und Tamara Klein an den Rennen im Rahmen des WSV-Nachwuchscup teilnahmen, so gingen die älteren SCR-Rennfahrer Antonia Ulrich, Amy Petersen und Luca Bernshausen beim ORC-Rennen im Riesenslalom an den Start! Weitere Infos...

Ella Hesselbach startet gerade zum Vielseitigkeitslauf. Insgesamt nahmen 101 Sportler bei milden 4 C° an den Rennen am "Hesselbacher Gletscher" teil. (Foto: Alexander Ulrich)

Offizielle Übergabe neuer Wettkampfanzüge
für das Langlaufteam des SCR am 05.03.2018 in
Rückershausen
Rückershausen. Am vergangenen Montag fand die Übergabe der neuen Wettkampfbekleidung für die Langläufer des SC Rückershausen bei der Skihütte statt. Für´s gemeinsame Gruppenfoto an der Langlaufloipe am Aberg sind auch die drei heimischen Sponsoren angereist. Ermöglicht wurde diese Anschaffung Dirk Bernshausen (Dreh- & Verzahnungstechnik Bad Laasphe-Rückershausen), Christian Walczok (LVM-Versicherung Bad Laasphe) und Jan Philipp Duchhardt (Heizungsbau Erndtebrück). Weitere Infos...

Das SCR-Langlaufteam von Olaf Rekowski in neuer Sportbekleidung zusammen mit den Sponsoren Dirk Bernshausen, Jan Philipp Duchhardt und Christian Walczok (Foto: RS)

WSV Schülermeisterschaften 
Riesenslalom am 24.02. + Slalom am 25.02.2018 in Altastenberg
Altastenberg/Westfalenhang. Bei eisigen Temperaturen um die -10 C° fanden die drei SCR-Teilnehmer eine super präparierte Piste am Westfalenhang vor. Alle 55 Teilnehmer hatten an beiden Wettkampftagen gleichbleibend gute Bedingungen, sieht man von einigen kleineren Sturmböen am Samstag ab. Unseren Sportlern standen Anja Eckhardt und Michael Wolzenburg als Trainer/Betreuer zur Verfügung! Weitere Infos...

Die SCR-Teilnehmer bestreiten ihr erstes K3 DSV-Rennen am Westfalenhang - hier im Bild mit Antonia Ulrich (Foto: Alexander Ulrich)

WSV/HSV Nachwuchscup Rennen im Skilanglauf
am 24.02.2018 in Girkhausen
Girkhausen. Zahlreiche krankheitsbedingte Ausfälle bei den Langläufern und Skispringern des SCR ließ die Anzahl der Wettkämpfe am letzten Februar-wochenende deutlich schrumpfen. Dafür nahmen immerhin 8 Langläufer des SC Rückershausen am Langlaufrennen auf der Steinert teil und sammelten wichtige Punkte in der gemeinsamen Cup-Wertung. Eisiger Wind bei ordentlichen Minustemperaturen prägten das Rennen in Girkhausen. Weitere Infos...

Bei eisiger Kälte musste sich Jonas Schmidt lediglich seinem starken Kontrahenten Marvin Melchers vom SKG Gersfeld geschlagen geben. (Foto: Rolf Schmidt)

Aktionstag am 21.02.2018 in Rückershausen
Langlauftraining mit Kids aus dem Kindergarten & Grundschule
Rückershausen. Am Mittwoch Vormittag war rund um die Skihütte einiges los. Zuerst gingen die Kids aus dem Kindergarten Oberdorf in die Loipe und danach folgten die Feudinger Grundschüler aus der Sport-AG. Den Shuttle zum Skigebiet übernahm dabei Hartmuth Roth, während sich Silke Wunderlich bei tollem Winterwetter um das Training kümmerte. Für Verpflegung mit warmen Waffeln und heißen Getränken sorgte zusätzlich Kirsten Schneider in der geheizten Skihütte.

Schule kann auch Spaß machen: Die Grundschüler aus der Sport-AG mit Silke Wunderlich nach dem Langlauftraining in Rückershausen (Foto: Hartmuth Roth)

WSV Nachwuchscup Rennen 4+5 
Vielseitigkeitsläufe am 18.02.2018 in Altastenberg
Altastenberg/Westfalenhang. Endlich wieder zwei alpine Rennen in der heimischen Region! Bei Kaiserwetter mit blauem Himmeln und strahlendem Sonnenschein waren gemäß der Ausschreibung nur die jüngeren Jahrgänge von 2006 bis 2012 mit insgesamt 87 Teilnehmern angetreten. Unsere 5 Alpinfahrer des SC Rückershausen wurden den ganzen Tag über von Nicole Abrams, Michael Wolzenburg und Alexander Ulrich betreut!  Weitere Infos...

Mia Abrams wartet ganz gespannt auf ihr Start-Signal bei ihrem ersten Rennen dieser Saison am Westfalenhang (Foto: Nicole Abrams)

DSV JOKA Schülercup S14/S15 im Skilanglauf
vom 17.02. - 18.02.2018 in Sonnenberg
Sonnenberg/Harz. Mit Elin Rekowski, Karoline Joenke, Janne Bernshausen, Jonas Schmidt und Finn Homrighausen nahmen gleich fünf SCR-Sportler am DSV Schülercup im Harz teil. Für Elin und Karoline war es übrigens eine Premiere und sie durften sich erstmals bei einem DSC ihrer nationalen Konkurrenz stellen. Der Ausrichter SC Buntenbock wählte als Austragungsort ein Wintersportgebiet am St. Andreasberg in Niedersachsen. Weitere Infos...

Lea Hollenstein (Nr.51) mit ihrer Verfolgerin Elin Rekowski (Nr.55) beim Nordic Cross-Rennen am ersten Wettkampftag (Foto: Rolf Schmidt)

3.DSV Schülercup S12-S13 in Johanngeorgenstadt
vom 17.02.- 18.02.2018 im Skisprung / Nordische Kombination
Johanngeorgenstadt/Erzgebirge. Ohne Ryan Horn, der vorerst seine Grippe auskurieren musste, nahmen jetzt Mika Wunderlich, Silas Wied und Sean Steenbakkers am Finale des „kleinen Schülercups“ teil. Während ihre beiden WSV-Kollegen Lukas Nellenschulte und Jolina Moczarski starke Ergebnisse im Springen zeigten, so hatte das SCR-Trio so seine Mühe auf der etwas Anspruchsvollen Sprungschanze in Johanngeorgenstadt. Weitere Infos...

Die Teilnehmer aus Winterberg und Rückershausen vor der MILKA-Kuh des Hauptsponsors im DSV-Schülercup unmittelbar neben der Erzgebirgsschanze (Foto: Thomas Wunderlich)

16. Siuerlänner Skiloap als internationaler Volksskilauf
am 18.02.2018 in Girkhausen
Girkhausen. Wir bereits im vergangenen Jahr, haben die Organisatoren den Austragungsort wieder auf die Steinert nach Girkhausen verlegt, um den Teilnehmern wenigstens Planungssicherheit im Vorfeld und gute Bedingungen bieten zu können. Zu den insgesamt 135 Teilnehmern gehörten 6 Langläufer des SC Rückershausen, die im Massenstart auf die verschiedenen Distanzen von 4, 8 und 25 km ins Rennen gingen. Weitere Infos...

Bei optimalen Bedingungen gingen knapp 100 Langläufer beim Massenstart auf ihre 25 km Strecke, welche rund um die Steinert führte (Foto: Holger Parzinski)

Landesfinale im Grundschulwettbewerb Skispringen
am 13.02.2018 am Winterberger Sahnehang
Winterberg. Insgesamt 30 Grundschüler aus Feudingen und Winterberg nahmen am vergangenen Dienstag Vormittag am Landesfinale im Skisprung in Winterberg teil. Bei fast schon traumhaftem Wetter und tollen Schneebedingungen durften die Schüler von einer Schneeschanze springen und einen Alpinen Slalomparcours absolvieren. Professionelle Tipps und Hilfestellungen erhielten sie dabei von drei erfahrenen Sprungtrainern. Weitere Infos...

Gruppenfoto mit allen 11 Feudinger Grundschülern. Frida Müller und Lukas Klein gewinnen eine komplette Sprungausrüstung, Mia Abrams ein Paar Sprungschuhe (Foto: Nicole Abrams)

WSV-HSV Landesmeisterschaften im Skilanglauf Teil II
vom 10.02.-11.02.2018 in Gersfeld
Gersfeld/Rhön. Dank zahlreicher Helfer des SKG Gersfeld konnte am vergangenen Wochenende der 2.Teil der gemeinsamen Landesmeisterschaften in der Röhn ausgetragen werden. An zwei Tagen traten am Roten Moor insgesamt 121 Langläufer des Hessischen und Westdeutschen Skiverbandes gegeneinander an. Das SCR-Team war diesmal mit einer kleineren Besetzung von 8 Sportlern vertreten und konnte dennoch tolle Erfolge erzielen. Weitere Infos...

Im Massenstart mussten die Langläufer am Samstag auf ihre Strecken laufen und das Rennen in klassischer Technik absolvieren. Links im Bild mit Jonas Schmidt u. Finn Homrighausen vom SC Rückershausen (Foto: Rolf Schmidt)

Teilnahme am Rahmenprogramm zum Weltcup Skispringen
in Willingen am 03.02.2018
Willingen. Unsere jungen Skispringer durften am Samstag im Vorprogramm beim Weltcup in Willingen teilnehmen. Im Auslauf der Sprungschanze der Welt wurden kleine Schneeschanzen aufgebaut, auf denen die Kids ihr Können unter Beweis stellen konnten. Aufgrund ihrer Akkreditierung durfte sich anschließend der Nachwuchs im Tunnelbereich ganz nah bei den Weltcup-Springer aufhalten, für viele war dies ein tolles Erlebnis! Danke an den SC Willingen. Weitere Infos...

Die jungen Nachwuchsspringer durften vor großer Kulisse und ungewohnt vielen Zuschauern ihr Talent an der Mühlenkopfschanze unter Beweis stellen (Foto: Jan Simon Schäfer)

5.DSV Jugendcup / Deutschlandpokal im Skilanglauf
vom 03.02. - 04.02.2018 in Finsterau
Finsterau/Bayrischer Wald. Für den Altkreis Wittgenstein war es sehr bitter, als der angesetzte Deutschlandpokal aus Schneemalgel abgesagt bzw. an den DSV zurückgegeben werden musste. Kurzfristig eingesprungen ist der SV Finsterau, der noch gute Bedingungen im Skilanglauf- und Biathlonzentrum von Finsterau gewährleisten konnte. Als SCR-Athleten nahmen die beiden Langläufer Bente Rekowski und Max Bernshausen an diesem Wettbewerb teil. Weitere Infos...

Am ersten Tag mussten die Langläufer ein Nordic-Cross-Wettkampf in FT mit Prolog und anschließenden Final-Läufen in 6er Flights absolvieren (Quelle: DSV/SV Finsterau)

4.DSV Schülercup S14-S15 im Skisprung/Nordische Kombination
vom 01.02. - 04.02.2018 in Garmisch-Partenkirchen
Garmisch-Partenkirchen. Die beiden Kombinierer Lukas Wied und Emily Schneider konnten beim vierten Schülercup jeweils den 3. Platz in der Gesamtwertung verteidigen. Emily belegte am vergangenen Wochenende zwei mal Platz 4, Lukas die Platze 3 + 5 und Pascal Horn die Plätze 8 + 9 in der Nordischen Kombination. Gesprungen wurde von der 80 Meter-Schanze in Partenkirchen und die Kombinationsläufe fanden im Langlauf- & Biathlonstadion Kaltenbrunn statt. Weitere Infos...

Mit seinem 3. Platz in der Nordischen Kombination, behält Lukas den Anschluss zur Spitze seiner Klasse. Auch in der Cup-Wertung rangiert er aktuell auf Platz 3 (Foto: T. Wunderlich)

DSV JOKA Schülercup S14/S15 im Skilanglauf
vom 27.01. - 28.01.2018 in Oberhof
Oberhof. Das SCR-Trio um Jonas Schmidt, Janne Bernshausen und Finn Homrighausen nahm erstmals an einem Deutschen Schülercup im Langlauf teil. Alle drei starteten in der selben Altersklasse S14, welche ein großes Teilnehmerfeld von insgesamt 50 Sportlern umfasste. Zu den weiteren heimischen Athleten gehörten Lina Lauber (SC Girkhausen) und Martha Hedrich (SK Wunderthausen) in Begleitung ihrer Trainer Stefan Kirchner u. Dagmar Knoche.  Weitere Infos...

Nach dem Prolog kann sich Jonas Schmidt beim Sprint noch um einen Rang auf Platz 16 verbessern und belegte am Samstag das beste Ergebnis im WSV-Team (Foto: Rolf Schmidt)

2.DSV Schülercup S12-S13 in Oberwiesenthal
vom 18.01.- 21.01.2018 im Skisprung / Nordische Kombination
Oberwiesenthal/Erzgebirge. Ausrichter des zweiten „kleinen Schülercups“ war der SSV Geyer, der im Zuge des anhaltenden Tauwetters die Wettkämpfe nach Oberwiesenthal verlegt hatte, wo noch über ein halber Meter Schnee lag. Für den SC Rückershausen gingen dort die Kombinierer Silas Wied, Sean Steenbakkers, Ryan Horn und Mika Wunderlich an den Start. Weitere Infos...

Trotz seines Stockbruchs beim Start, konnte sich Mika Wunderlich am 1. Tag mit der viertbesten Laufzeit vom 16. Rang auf den 7. Platz verbessern (Foto: Silke Wunderlich)

DSV-Talenttag Ski Alpin 2018
am 20.01.2018 im Skigebiet Ruhrquelle in Winterberg
Winterberg/Ruhrquellen Lift. Im Rahmen des DSV Nachwuchsprojektes „Auf die Plätze fertig…Ski!“ wurde am Winterberger Ruhrquellenlift ein Talenttag im Alpin-Ski durchgeführt. Der Veranstalter hatte dafür ein ideales Skigebiet mit flachen und präparierten Pisten ausgewählt. An diesem ganztägigen Event bei -2 °C Außentemperatur und trockenem Wetter nahmen Lenny Ulrich, Carl-Julius Hampel und Jonathan Stiller teil. Weitere Infos...

Gute Pisten- und top Wetterbedingungen sorgten bei den Kids für gute Laune beim alpinen Talenttag in Winterberg (Foto: Alexander Ulrich)

WSV-HSV Meisterschaften Skilanglauf - Teil 1
vom 20.01.-21.01.2018 Auf der Steinert in Girkhausen
Girkhausen. Wer die wichtigen Punkte für die Cup-Wertung im gemeinsamen Nachwuchscup sammeln wollte, der musste sowohl am Samstag in Klassischer, als auch am Sonntag in Freier Technik auf der Steinert antreten. Von insgesamt 125 Teilnehmern beider Landesverbände stellte der SC Rückershausen 10 Sportler beim ersten Teil der diesjährigen Landesmeisterschaften in Girkhausen. Weitere Infos...

Finn Homrighausen wird beim Anstieg von dem etwas älteren Felix Henke vom TGV Schotten verfolgt (Foto: Rolf Schmidt)

WSV-HSV Nachwuchscup am Taufstein (CL + FT)
am Loipenhaus am 14.01.2018 in Schotten
Schotten/Vogelsberg. Zum zweiten mal innerhalb von 8 Tagen war der TGV Schotten erneut Ausrichter eines Langlaufrennens. Diesmal sind die hessischen Freunde für den SC Bödefeld eingesprungen und haben den gemeinsamen WSV-HSV Nachwuchscup in den Buchenwald am Taufstein verlegt. Von den knapp 130 Teilnehmern sind 9 Langläufer für den Rückershausen angetreten. Gestartet wurde wieder im Massenstart den jeweiligen Altersklassen angepasst. Weitere Infos...

Dichtes Gedränge herrschte bei den 27 Sportlern der Startgruppe 5 (U13/14/15w) während des Massenstartes mit direkter Karambolage nach den ersten Metern (Foto: Rolf Schmidt)

3.DSV Schülercup S14-S15 in Baiersbronn v. 11.01.- 14.01.2018  Skisprung / Nordische Kombination
Baiersbronn/Ruhestein. Am ersten Wettkampftag im Schwarzwald zeigten die SCR-Teilnehmer vollen Einsatz – sie alle wurden bei der abschließenden Siegerehrung aufgerufen. Emily landete im Spezialsprung auf dem 2. Platz und bestieg nochmals das Siegerpodest für ihren 3.Platz in der Nordischen Kombination. Besonders durch seine starke Laufleistung in der 6 km Loipe erkämpfte sich Lukas ebenfalls den 3. Platz in der Nordischen Kombination und Pascal rundete die Ergebnisse mit dem tollen 6. Platz ab. Weitere Infos...

Mit der Silbermedaille um den Hals und einem Sachpreis in den Händen strahlt Emily Schneider während der Siegerehrung im Spezialsprung (Foto: Kirsten Schneider)

DSV Jugendcup / Deutschlandpokal im Skilanglauf
vom 13.01. - 14.01.2018 in Oberhof
Oberhof. Nach Oberwiesenthal nahmen am vergangenen Wochenende sieben heimische Langläufer des SC Rückershausen, SC Girkhausen, SK Wunderthausen und SC Oberhundem für den WSV am Deutschland Pokal in Oberhof teil. In der dortigen DKB-Arena gingen Bente Rekowski und Max Bernshausen an beiden Wettkampftagen in der jüngsten Wettkampfklasse U16 an den Start. Weitere Infos...

Hier fällt gerade der Startschuss bei den Damen. Im Ausscheidungsverfahren mussten immer sechs Sportler gegeneinander antreten (Foto: SC Steinbach-Hallenberg)

FIS Youth Cup Nordische Kombination
vom 06.01.- 07.01.2018 in Harrachov (CZE)
Harrachov/Riesengebirge. An dieser Stelle reichen wir Bilder zum vergangenen Wochenende nach, siehe Rubrik "Skispringen/NK". Emily Schneider u. Lukas Wied konnten mit ihren guten Leistungen zur insgesamt sehr guten Gesamtbilanz des deutschen Teams beitragen. Zum nachfolgenden Titelfoto: Nach dem Sprungdurchlauf herrschte am Samstag großes Gedränge in der Loipe. Die Jungs und Mädels mussten beim Kombinationslauf gemeinsam auf die Strecke gehen. Weiterlesen...

Schnappschuss vom 1. Wettkampftag am Teufelsberg: Lukas überholt gerade seine eigene Vereinskollegin Emily beim 4.0 km Kombinationslauf. (Foto: Volker Kölsch)

Taufsteinlauf 2018 (CL + FT)
am Loipenhaus am 06.01.2018 in Schotten
Schotten/Vogelsberg. Kurzfristig hatte der TGV Schotten angeboten, einen Wettkampf auf der Taufsteinliope auszurichten. Als Ersatz zu dem ursprünglich geplanten Krombacher Pokallanglauf des SK Wunderthausen, haben die heimischen Vereine spontan zugesagt. Von den fast 80 Teilnehmern beteiligten sich 11 Langläufer des SC Rückershausen an diesem Rennen. Weiterlesen...

Nach Girkhausen gewann Christine Joenke (siehe Bildmitte) wiederholt ihre Klasse. Diesmal verwies sie ihre hessische Konkurrenz v. SKG Gersfeld u. TGV Schotten auf die hinteren Ränge (Foto: Rolf Schmidt)

WSV Lehrgang Nordische Kombination
in Sjusjöen/Lillehammer (NOR) vom 17.11. - 01.12.2018
Sjusjöen/Lillehammer. Am Samstag Vormittag starteten 5 Kombinierer des SC Rückershausen zusammen mit den Trainern Jens Gneckow, Thomas Wunderlich und Alfred Grosche zum diesjährigen Norwegenlehrgang. Zum SCR-Team gehören Lukas Wied, Mika Wunderlich, Pascal Horn, Emily Schneider und Sean Steenbakkers, der kurzfristig für Ryan Horn eingesprungen ist. Komplettiert wird die WSV-Mannschaft von Lenard Kersting, Anna Himmelreich, Lukas Nellenschulte, Marie Naehring und Jolina Moczarski.

Gruppenfoto mit allen 10 Teilnehmern aus Rückershausen / Winterberg. Im Hintergrund ist ihre Fähre zu sehen, mit der sie v. Kiel nach Göteburg
übersetzen (Foto: Thomas Wunderlich)

FIS NORDIC COMBINED YOUTH CUP
vom 06.01.- 07.01.2018 in Harrachov (CZE)
Harrachov/Riesengebirge. Die beiden nordischen Kombinierer Lukas Wied und Emily Schneider überzeugten beim internationalen FIS Youth Cup in Harrachov. Für das Team des DSV erreichte Emily am Samstag einen starken 4. und Sonntag den 5. Platz. Lukas belegte den 13. sowie 15. Platz von 34 Teilnehmern seines Klassements. Glückwünsche gehen auch an Marie Naehring vom SK Winterberg. Sie glänzte mit den top Platzierungen 2 am Samstag und 1 am Sonntag. Weiterlesen...

Auf internationalem Parkett belegte Marie Naehring aus Winterberg den 2. Platz und Emily Schneider vom SC Rückershausen den starken 4. Platz am ersten Tag. (Foto: Volker Kölsch)

So finden Sie uns bei open maps

 

Wir halten Euch immer am Laufenden!



Letzte Veranstaltung
des SC Rückershausen

SCR-Nikolausfeier am 02.12.2018 in der Ski-Hütte Rückershausen



Fotos aus 2018



Letzte Sportveranstaltung
des SC Rückershausen



Skiroller-Bergrennen am 23.09.2018 in Rückershausen mit Start im Industriegebiet "In den Espen"




Übergabe von faltbaren Signaldreiecken am 21.09.2018 durch Lars Handrick als Sponsor

Diese dienen der Verkehrssicherheit unserer Sportler bei Wettkämpfen sowie während des Trainingsbetriebes
 




Offizielle Einweihung der Anfänger-Mattenschanze K4
am 09.07.2017 in Rückershausen



Möchtest du Mitglied im
SC Rückershausen werden?

Beitrittserklärung



Belegungsplan Turnhalle
und SCR-Kraftraum 
gültig ab Mai 2017


Belegungsplan 2017




Emily Schneider gewinnt
am 25.08.2017 den internationalen FIS Youth Cup
in Oberstdorf (NK)



Mika Wunderlich ist Gesamtsieger des DSV Schülercups 2016/2017


2x Siege für SCR-Kombinierer beim DSV Schülercup am 22.10.2016 in Winterberg


Lukas Wied geht als Gesamtsieger des DSV Schülercup 2015/2016 hervor


 


Mehrere Siege und gute Platzierungen für Sportler des SCR beim DSV Schülercup Saison 2015/2016  



Alpines Ski-Inline als zusätzliches Sportangebot des SCR:

Alpines Inline-Hallen-Training für Anfänger und Fortgeschrittene Montags 17:30 Uhr – 19 Uhr in Bad Laasphe, Schloss Wittgenstein

Mitzubringen sind Trainingskleidung, Hallenschuhe, Inliner, Helm, Schutzausrüstung und
gute Laune.


Ski-Anzüge
Vereinskleidung

Link zur Seite


Du möchtest Skispringen?

  Link zum Skisprung


Skirollern beim SCR

Link zum Skirollern


Hallentraining beim SCR

Link zum Hallentraining


Spenderliste Schanze

  Link zur Seite


Eine Übersicht zu den Namenskürzeln findet Ihr im Impressum

 Link zum Impressum


Neue Adresse unserer Seite auf Facebook:

www.facebook.com/scr.ski/p>

 Wenn`s mal wirklich schnell gehen soll...


Notfall-Card
bei Sportverletzungen

Sportklinik Siegen




Das aktuelle Wetter in Rückershausen (Bad Laasphe)
Alles zum Wetter in Deutschland

 Kooperationspartner des
SC Rückershausen
:















Die Mattenschanze des
SC Rückershausen

 Rückblick auf die vergangenen Jahre beim SCR



SCR-Archiv 2017


2016




2015



2014